Islandpferdereiter

Kreis Heinsberg e.V.

Konditionstest 2022

Nachdem er Corona-bedingt die letzten 2 Jahre ausgefallen war, konnten wir in diesem Jahr wieder unseren Konditionstest

 

im Brachter Wald abhalten. Am 3. April war es soweit. Auch wenn einige von uns fast schon befürchtet hatten, an diesem Tag im Schnee zu reiten, war uns Petrus an diesem Sonntag doch noch recht wohlgesonnen, es war trochen und tatsächlich hat sich ab und zu die Sonne durchgequetscht. Die Pferde in ihrem teilweise doch noch recht plüschigen Fell waren sicher dankbar fuer die niedrigen Temperaturen.

 

  28 Starter waren angetreten, um vor dem Start in den Frühling die Kondition ihrer Pferde auszutesten. Ob 25 km oder 12,5, alle Pferde sind gut durch die Puls- und Atemmessung sowie die Vet-Checks gekommen. Ein tolles Ergebnis für alle Pferde und ihre Reiter. Es war ein wirklich toller Tag, alle Reiter, die durchs Ziel kamen, sahen entspannt und fröhlich aus. Die für unseren Test toll ausgeschilderte Strecke durch den Brachter Wald ist immer sehr einladend, egal ob man einen gemütlichen Sonntagsritt macht, oder wie bei uns, auf Zeit reitet.

 Es war eine schöne Atmosphäre, verschiedene Pferde und Reitweisen vereint an dem Tag. In den Pausen konnten sich die Reiter und Helfer austauschen, Werte verglichen und Tips eingeholt werden. Und natuerlich gab es leckere Snacks.

Zum Ende des Tages durften wir noch Preise an alle Teilnehmer vergeben. Alle haben sich super geschlagen. Ein ganz besonderer Glückwunsch geht an unsere Gewinner in der jeweiligen Kategorie:

12,5 km Isländer: Sandra Loffeld
25 km Isländer: Henriette Müller
12,5 km Andere Rassen: Isabel Cihak
25 km Andere Rassen: Birgit Arndt

Ein grosser Dank geht an Inge Windelschmidt, auf deren tatkräftige Unterstützung wir wie immer zählen konnten. Sie hat unsere Helfer-Truppe angeleitet hat, mit Rat und Tat zur Seite gestanden, und gemeinsam mit Jenny Becher die Vet-Checks durchgeführt.

Ganz ohne Helfer geht es bei so einer Veranstaltung leider nie. Danke an alle, die sich den Sonntag für uns freigehalten haben und den ganzen Tag gemessen, geschrieben, gekocht, ausgewertet, und im Vorfeld die ganze Organisation übernommen haben.
Wir haben viel positives Feedback bekommen, über das wir uns sehr freuen.
Hier findet ihr ein paar Impressionen vom Konditionstest. Unter diesem Link findet ihr alle Bilder, die Marion Heindorf für uns gemacht hat: https://photos.app.goo.gl/osYGrVPfVm3PrMXY9

 

Wir gratulieren Hannah Grünhagen und Mylou Suylen zur Aufnahme in den Jugendkader.
Richtig gut gemacht, Mädels!


WRC-Ritt - Was ist denn das?

Unsere langjährigen Mitreiter/innen wissen natürlich, was unter einem WRC-Ritt zu verstehen ist. Doch für alle neuen Mitglieder oder Interessierte hier mal eine kurze Erklärung.

Der IPZV veranstaltet den Wanderreitercup, um fleißige Geländereiter zu motivieren und honorieren. Daher können bei allen von Orts- und Landesverbänden ausgeschrieben WRC-Ritten Kilometer gesammelt werden, die beim IPZV in die Gesamtwertung eines jeden Reiters fließen. Grundvoraussetzung dafür ist eine Mitgliedschaft in einem dem IPZV abgeschlossenen Verein und Teilnahme mit einem Islandpferd.

Auf der Seite des IPZV könnt ihr das Reglement des Wanderreitercups sowie weitere Infos einsehen: https://www.ipzv.de/wrc.html

Die von unserem Verein - Islandpferdereiter Kreis Heinsberg e.V. - veranstalteten WRC-Ritte stehen aber grundsätzlich jedem interessierten Reiter offen. Es gibt dafür keine Teilnahme-Bedingungen (außer der Befolgung des Reitrechts); weder eine Vereinszugehörigkeit noch ein Islandpferd sind Voraussetzung. Jeder kann auf jedem Pferd - sofern in der Gruppe reitbar - mitmachen.

Wir freuen uns, euch kennenzulernen.

Islandpferdereiter Heinsberg erfolgreich auf der DJIM und
NRW-Meisterschaft 2021

Wir möchten hier noch die Gelegenheit nutzen, unseren Mitgliedern zu gratulieren, die erfolgreich an der DJIM und der NRW-Meisterschaft teilgenommen haben!

Ganz tolle Leistung gabs von Hannah Maaβen und Hannah Grünhagen während der DJIM. Beide traten beim Fünfgang an, den Hannah Maaβen gewinnen konnte und Hannah Grünhagen mit einem tollen

5. Platz abschloss! Hannah Maaßen konnte sich außerdem einen Platz im T4 B-Finale sichern.

Auch auf der NRW-Meisterschaft konnten unsere Mitglieder punkten.

Glückwünsche gehen dabei an unser Mutter-Tochter-Gespann Laurena und Silke Rudolph, mit ihrem Faible fürs Dressurreiten. Laurena konnte den Meistertitel der Jugendlichen in der Gehorsam Kür D1 und Silke den Meistertitel der Erwachsenen in der Gehorsam A D2 gewinnen.

Laurena erreichte dazu noch einen 3. Platz in der YAT7.

Michèle Haase holte sich den 2. Platz in der Dressurkür D1, und gab außerdem ihr Debüt in der V1.

Auch Christina Gregori nahm an der Dressur Kür D1 teil und holte den 4. Platz. Den 5. Platz gab es für sie in der Gehorsam A D2. Das B-Finale der Viergang SA.V5 konnte Christina für sich entscheiden, und holte sich im A-Finale den 5. Platz.

Auch Hannah Grünhagen sicherte sich einen 3. Platz in der Dressur Kür der Junioren auf der NRW-Meisterschaft. Außerdem punktete sie in der T2 (5. Platz) und F1 (4. Platz).

Janett Gansweith nahm erfolgreich an der Futurity Tölt und Viergang teil.

Willi Esser und Jenny Becher haben das NRW Team aus den Reihen der IPR HS erfolgreich abgerundet. 

 


 Neue Lokalität für unseren Islandpferde-Stammtisch 

Seit Oktober 2021 trifft sich der Islandpferd-Stammtisch in der Hausbrauerei Schmitz-Mönk in Willich!
Jakob-Krebs-Str. 28, 47877 Willich,  www.schmitzmoenk.de